Einsatzdisponent/-in Regionalleitstelle

Im Brand- und Katastrophenschutzamt der Landeshauptstadt Dresden sind die Stellen mit der Stellenbezeichnung

Einsatzdisponent/-in Regionalleitstelle

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9 a TVöD / Beamtin bzw. Beamter BesGr. A 9)

[Chiffre - Nr.: 37181002]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalt

  • Entgegennahme von Notrufen, Hilfeersuchen, Havarien und Anliegen
  • Telefonreanimation und Anleitung zur Ersten Hilfe
  • Disponierung von Kräften und Mitteln, Patientenkoordinierung, Einsatzunterstützung und -überwachung
  • Zusammenwirken mit Fachdiensten, Behörden, Organisationen und Leitstellen
  • Allgemeine Aufgaben, regelmäßiger praktischer Einsatz im abwehrenden Brandschutz und Rettungsdienst

Erforderliche Ausbildung

  • Laufbahnbefähigung Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsebene, Fachrichtung Feuerwehr (einschließlich B3-Lehrgang) oder Disponenten, die am 01.01.2014 in einer Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst im Freistaat Sachsen mind. zwei Jahre diese Funktion ausgeübt haben und über die Befähigung zum Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr verfügen und Rettungssanitäter sind (Übergangsvorschriften § 23 SächsRettDPVO)

Sonstige Anforderungen

  • Rettungsassistent oder Notfallsanitäter und Disponentenlehrgang bzw. Bereitschaft zur zeitnahen Qualifikation
  • Tauglichkeit nach G 37 (Bildschirmarbeitsplatz)
  • Führerschein Klasse B

Erwartungen

  • mehrjährige Erfahrung im Einsatzdienst der Feuerwehr und in der Notfallrettung
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Entscheidungsfähigkeit
  • professionelle Gesprächsführung, technisches Verständnis

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 48 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 5. Januar 2019 (Verlängerung) mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden