Sachgebietsleiter/-in Baustrategie

Im Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachgebietsleiter/-in Baustrategie

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 14 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 65181101]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Entwicklung einer objektkonkreten kurzfristigen, mittel- und langfristigen Instandhaltungs- und Modernisierungsplanung sowie Beratungsleistung für die Nutzerämter, Untersuchung der Standort- und Projektentwicklungsideen in ihrer Machbarkeit, Wahrnehmung der Bauherrenverantwortung
  • Leitung und Koordination der Aufgabenerfüllung des Sachgebietes, Qualitätsmanagement/Grundsatzarbeit
  • Entwicklung einheitlicher Handlungsmethoden zur ämterübergreifenden Zusammenarbeit
  • Erarbeitung der Leitlinie Baustrategie, Entwicklung, Fortschreibung und Evaluation von Kennzahlen und Qualitätsstandards
  • Wertung und Wichtung der angemeldeten Bedarfe, Festlegung von Prioritäten, Ermittlung des finanziellen Gesamtbedarfs
  • abschließende Entscheidung über die erstellten Standortkonzeptionen, Strategiepapiere, Zustandsanalysen, Bedarfsermittlungen und Maßnahmenplanungen, Freigabe der Beauftragung
  • Erarbeitung von Standortkonzeptionen entsprechend Nutzerbedarfsanforderungen, Aufstellung standortbezogener Bedarfsplanungen, Bewerten der Genehmigungsfähigkeit von Vorhaben durch erweiterte Variantenplanung bis Lph. 4 HOAI
  • Bewertung der Bauzustandsanalysen und Aufstellung der Instandhaltungs-/Investitionplanung für den Objektbestand, Ableitung von Einzelmaßnahmen (kurz-, mittel- und langfristig)
  • Genehmigung von operativen Projektentscheidungen und –änderungen unter Beachtung der finanziellen Auswirkungen
  • finale Prüfung von Beschlussvorlagen, Herbeiführung notwendiger Gremienentscheidungen, federführende ämterübergreifende Kommunikation mit allen Beteiligten und Nutzern

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (z.B. Diplom (Uni), Magister (Uni), Master (FH und Uni)), welche zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur/-in berechtigt, in der Fachrichtung Architektur

Sonstige Anforderungen

  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung als Architekt/-in
  • Führerschein Klasse B
Erwartungen
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet Baurecht, Vergaberecht, Insolvenzrecht, Grundstücksrecht und Verwaltungsrecht (HOAI, VOB, BGB, VgV, SächsBO, BauGB, Technische Regeln und Normen, Arbeitsschutz, Unfallverhütungsvorschriften)
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Kenntnisse der kommunalen Verwaltungsorganisation und Haushaltführung
  • mehrjährige Erfahrungen in der Bauprojektentwicklung, -planung und Projektsteuerung; Kenntnisse der Bewirtschaftung und Betreibung öffentlicher Immobilien, Entscheidungsfähigkeit, ausgeprägtes strategisches Denkvermögen, Kooperationsbereitschaft
  • Führungskompetenz

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 17. Dezember 2018 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden