Sachbearbeiter/-in Förderung freier Träger

Im Am für Kindertagesbetreuung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter/-in Förderung freier Träger

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9c TVöD)

[Chiffre - Nr.: 58181101]

ab dem 20.02.2019 befristet als Mutterschutz/Elternzeitvertretung zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Wahrnehmung von umfassenden u. vielseitigen Beratungsaufgaben freier Träger in allen Belangen der Rechtsträgerschaft von Kindertageseinrichtungen, der dazugehörigen qualitätsgerechten Leistungserbringung sowie zu rechtlichen Grundlagen u. Voraussetzungen in Bezug auf Fördermöglichkeiten/-bedingungen sowie der Zuschussausreichung/-abrechnung
  • Antragsbearbeitung, Kontrolle Mittelverwendung
  • Verwendungsnachweisprüfung, Vorbereitung Rückforderungen bei nicht sachgerechtem Mitteleinsatz, Widerspruchsbearbeitung
  • abschließende, selbständige Bearbeitung, Kontrolle Kostenkalkulation, Haushaltspläne

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)), Fachwirt (VWA, BA), AII-Lehrgang

Sonstige Anforderungen

  • Vorlage eines eintragsfreien Führungszeugnisses nach § 30 Absatz 5 Bundeszentralregistergesetz (nach Aufforderung)

Erwartungen

  • gründliche, vielseitige Fachkenntnisse im Verwaltungsrecht, Tarifrecht, Arbeitsrecht, BGB, insbesondere im Vereinsrecht, SGB VIII und X sowie in den zutreffenden Richtlinien und Verordnungen und in der Datenverarbeitung
  • Methodenkompetenz, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Gesprächs- und Verhandlungsführung, Loyalität
  • sehr gute schriftliche und mündliche Darstellungsfähigkeit
  • verantwortungsvolle, selbstständige Leistungserbringung; fehlerfreies Ermessen, Erkennen rechtlicher Zusammenhänge

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 19. Dezember 2018 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagement-system gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden