Betriebshandwerker/-in

Im Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen der Landeshauptstadt Dresden sind die Stellen mit der Stellenbezeichnung

Betriebshandwerker/-in

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 5 EGO TVöD)

[Chiffre - Nr.: 27181103]

ab dem 01.01.2019 bzw. 01.04.2019 unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Erbringung allgemeiner Hausmeistertätigkeiten in städtischen Wohnungen von Asylbewerbern/-innen wie z. B. Maßnahmen zur Gewährleistung äußerer und innerer Gebäudesicherheit und des Brandschutzes, Abstimmung mit Gebäudeverwalter zur Mängelbeseitigung, Transport/Entleerung Abfallbehälter/Kontrolle Abfalltrennung, Bereitstellung und Reinigung der Abfallbehälter, Organisation und Kontrolle der Auftragsleistungen von Fremdfirmen
  • Wartungs-, Instandsetzungs- u. Instandhaltungsarbeiten am Inventar, Wohnung und Grundstück wie z.B. Kleinreparaturen (Tischler-, Glaser-, Malerarbeiten, Sanitäreinrichtungen, nicht abnahmepflichtige Elektroarbeiten)
  • Pflege- und Reparaturarbeiten in den Außenanlagen z.B. Gehölzpflege mit Entsorgung des Grünabfalls, Wildkrautbeseitigung, Laub

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten handwerklichen Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren vorzugsweise als Elektroinstallateur, Klempner oder Heizungsbauer, Tischler, Maler

Sonstige Anforderungen

  • Führerschein Klasse C 1
  • nachgewiesene mindestens 3-jährige Berufserfahrung im erlernten handwerklichen Beruf
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses gem. § 30 a BZRG (nach Aufforderung)

Erwartungen

  • Fertigkeiten im Umgang mit Kommunikationstechnik
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit und Rufbereitschaft
  • nachgewiesene vielseitige handwerkliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • selbstständige Arbeitsweise sowie Teamgeist
  • gute Umgangsformen, soziale Kompetenz

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 21. Dezember 2018 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden