Projektkoordinator/-in Berufsorientierung

Im Geschäftsbereich Bildung und Jugend der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Projektkoordinator/-in Berufsorientierung

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 10 TVöD)

[Chiffre - Nr.: GB2181101]

ab dem 01.01.2019 befristet für die Zeit bis zum 31.12.2020 zu besetzen (vorbehaltlich Vorliegen des Fördermittelbescheides).

Wesentliche Inhalte

  • Koordinierung und Unterstützung der Akteure und Angebote zur Berufsorientierung (BO) am Übergang Schule - Beruf
  • Initiierung, Organisation und/oder Unterstützung von themenspezifischen Aktivitäten der BO
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des regionalen Leitbildes zur systematischen Berufsorientierung
  • Ausbau und Verstetigung kommunaler Koordinierungsstrukturen am Übergang Schule - Beruf
  • Unterstützung des und Mitarbeit im regionalen "Arbeitskreis SchuleWirtschaft Dresden" innerhalb der "Landesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft Sachsen" und Interkommunale Zusammenarbeit

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA, Uni) in der Fachrichtung Geistes-, Erziehungs- oder Sozialwissenschaften

Sonstige Anforderungen

  • pädagogische Kenntnisse und Moderationskompetenzen
  • Erfahrung im Projektmanagement und/oder in der Koordinierung, idealerweise im Übergangsmanagement Schule - Beruf
  • Kenntnisse der lokalen Bildungslandschaft und des Bildungssystems
  • Kenntnisse lokaler Akteurs- und Zielgruppenstrukturen, Netzwerke und Steuerungsprozesse
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses gemäß § 30 a BZRG (nach Aufforderung)

Erwartungen

  • Eigeninitiative, selbständiges und konzeptionelles Arbeiten
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit
  • Kommunikations-/Überzeugungsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 21. Dezember 2018 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrund-verordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagement-system gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.


Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden