Stellvertretende/-r Leiter/-in Vertrieb (Philharmonie)

Im Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresdner Philharmonie der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Stellvertretende/-r Leiter/-in Vertrieb

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 8 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 41181205]

ab sofort unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • eigenständige Koordination vertriebsrelevanter Inhalte bezüglich der Umsetzung von Mietveranstaltungen
  • Kontingentierung der Vorverkaufsstellen und deren Abrechnung
  • verantwortlich für die Abrechnung von Mietveranstaltungen gegenüber dem Veranstalter
  • selbstständige Erstellung von Verkaufsstatistiken und Ableitung von Maßnahmen zur Gestaltung des programmatischen Angebots
  • strategische Planung und Entwicklung von Verkaufsstrategien insbesondere unter Einbeziehung von social media
  • eigenverantwortliche EDV-technische Erfassung von Konzerten, Abonnementreihen, Preisgefügen, Saalplänen und Freischaltung für den Onlineverkauf
  • fachliche Beratung und Information der Kunden bezüglich der Konzertinhalte, Abonnements, Preisstaffelungen, diverser Angebote sowie Änderungsmöglichkeiten
  • Bearbeitung sämtlicher Ticket- und Abonnementbestellungen, Änderungen und Anfragen
  • Abrechnung der persönlichen Tageseinnahmen
  • Vor- und Nachbereitung der Tages- und Abendkassen bei Konzerten in und außerhalb des Kulturpalastes
  • Präsentation auf Messen und Werbeveranstaltungen

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschl. Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberufmit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren (vorzugsweise im Bereich Verkauf oder Tourismus), Verwaltungsfachangestellte/ r, FA/Kaufleute Büromanagement), A I - Lehrgang

Sonstige Anforderungen

  • gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch), bitte Nachweise beifügen
Erwartungen
  • kaufmännische und wirtschaftliche Kenntnisse
  • umfassende Kenntnisse moderner Bürotechnik inkl. Onlinemedien
  • strukturelles Denken und Arbeiten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Arbeitseinsatz am Wochenende sowie an Feiertagen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 21. Dezember 2018 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden