Tunnelmanager/-in

Im Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Tunnelmanager/-in

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 11 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 66181205]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Wahrnehmung sämtlicher Aufgaben des/der Tunnelmanager/-in laut Richtlinie für die Ausstattung und den Betrieb von Tunneln 
  • (RABT) und der Tunnelverwaltung
  • Durchführung bzw. Veranlassung aller Prüfungen und Kontrollen laut RABT und weiteren technischen Vorschriften
  • Vergabe von Aufträgen für Reparatur- und Wartungsdienstleistungen an Dritte bzw. Abschluss und Verlängerung von Wartungsverträgen
  • Planungs- und Baubetreuung für Nachrüstung und Instandsetzung
  • enge Zusammenarbeit mit der Tunnelüberwachung, Teilnahme an deren Dienstberatungen und Organisation von Fortbildungen für die Tunnelüberwacher
  • Planung, Beantragung und Überwachung der Kosten
  • Bearbeitung von Schadens- und Versicherungsfällen
  • Veranlassen und Koordinieren von Rettungsübungen in Zusammenarbeit mit der Polizei, der Feuerwehr, den Rettungsdiensten sowie dem Katastrophenschutzamt

Erforderliche Ausbildung

  • Abgeschlossene Hochschulbildung (z.B. Diplom (FH), Bachelor (FH, BA oder Uni), welches zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur/-in berechtigt, in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Elektronik, IT, Verkehrstechnik, Verkehrsbau oder vergleichbares Fachgebiet

Sonstige Anforderungen

  • Führerschein Klasse B

Erwartungen

  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst sowie der Rufbereitschaft
  • Grundkenntnisse im Umgang mit speicherprogrammierten Steuerungen, PC-gesteuerten Verfahren, Kommunikationstechnik, Mittel- und Niederspannungsanlagen, USV-Anlagen, Lüftungstechnik, Brand- und Feuerlöschanlagen, Funktechnik, Videotechnik, Sensorik, Abwasseranlagen, Verkehrstechnik, Vergaberecht VOB/VOL
  • Entscheidungsfähigkeit, sicheres Auftreten, Kooperationsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal unter www.dresden.de/stellenangebote. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden