Sachbearbeiter/-in Verfahren Bevölkerungsstatistik

Im Bürgeramt, Kommunale Statistikstelle der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter/-in Verfahren Bevölkerungsstatistik

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9b TVöD)

[Chiffre - Nr.: 33181204]

ab dem 01.01.2019 unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • selbstständige und fortlaufende Prüfung, Aufbereitung, Korrektur und Ergänzung statistischer Rohdaten aus dem Bereich der Bevölkerungsstatistik
  • eigenständige Entwicklung und Pflege von Programmen und Verfahren zur automatisierten Erzeugung von Bevölkerungsbasisdateien
  • eigenverantwortliche Erstellung von Datenbanken zum Bevölkerungsbestand nach verschiedenen Strukturmerkmalen und Aggregationsebenen als Grundlage für das Statistische Informationssystem und die Bevölkerungsstatistik der Landeshauptstadt Dresden allgemein
  • Durchführung der Haushaltegenerierung (mit HHGen) und Ableitung des Migrationshintergrundes (mit MigraPro)
  • wissenschaftliche Auswertung der Einwohnerbewegungs- und -bestandsdateien zu komplexen Sachverhalten mit statistischen Methoden
  • eigenverantwortliche Erstellung von Veröffentlichungen der Kommunalen Statistikstelle sowie Fachpublikationen

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)) in den Fachrichtungen Mathematik, Statistik, Demografie, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar

Erwartungen

  • sehr gute Kenntnisse zu Datenbanken, insbesondere MS Access
  • sicheres Beherrschen von Standardsoftware (z. B. Microsoft Office)
  • Programmierkenntnisse zur Erstellung von Makros und Abfragen (insbesondere mit VBA)
  • Kenntnisse von Statistikprogrammen von Vorteil (z. B. SPSS, R)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 25. Januar 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden