Sachbearbeiter/-in Verkehrsregelung Arbeits- und Baustellen

Im Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter/-in Verkehrsregelung Arbeits- und Baustellen

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9c TVöD)

[Chiffre - Nr.: 66190101]

ab sofort befristet bis 31.12.2019 zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Bearbeitung straßenverkehrsbehördlicher Anordnungen zu Baumaßnahmen nach § 45 StVO und im Anhörungsverfahren zu § 46 StVO in Verbindung mit § 49 StVO
  • Planung, Erarbeitung und Koordinierung von Umleitungsstrecken zur Verkehrsführung im öffentlichen Verkehrsraum
  • Erstellen und Prüfen von Verkehrszeichenplänen
  • Prüfung, Abnahme und Kontrolle von Lichtzeichenanlagen in Baustellen und Umleitungsbereichen
  • Entscheidungsbefugnis zu straßenverkehrsbehördlichen Maßnahmen bei Verkehrsgefährdungen
  • Widerspruchsbearbeitung zu erteilten Genehmigungen und Gebührenbescheiden, Einleiten von Ordnungswidrigkeitsverfahren bei festgestellten Verstößen gegen verkehrsrechtliche Anordnungen, Durchführen von Anhörungsverfahren

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom (FH), Bachelor (FH und Uni)) vorzugsweise im Verkehrsingenieurwesen, Verkehrswesen (Fachrichtung Verkehrstechnik) oder Bauingenieurwesen (Fachrichtung Verkehrstechnik) oder Geografie (Fachrichtung Verkehrstechnik) oder auf dem Gebiet der Verwaltung

Sonstige Anforderungen

  • Fahrerlaubnis Klasse B

Erwartungen

  • Fachkenntnisse des Verwaltungsrechts, des Straßenverkehrsrechts, der Straßenverkehrstechnik einschließlich der Berechnung von Lichtsignalanlagen
  • Entscheidungsfähigkeit, Sicherheit im Auftreten, Kommunikationsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungsfrist: 25.01.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden