Stadtplaner/in

Im Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Stadtplaner/in

Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 12 TVöD

[Chiffre - Nr.: 61190101]

ab dem 01.05.2019 zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

1. Erarbeitung informeller und verbindlicher städtebaulicher Planungen (städtebauliche Masterpläne und Rahmenpläne, vorhabenbezogene Bebauungspläne, sonstige Satzungen) mittlerer bis großer städtebaulicher Bedeutung

  • Kontrolle des Vollzugs einschließlich Anwendung der Instrumente zur Sicherung der Bauleitplanung
  • Vorbereitung, Koordinierung, Steuerung, Dokumentation und Nachbetreuung von Wettbewerben

2. Erstellung planungsrechtlicher Stellungnahmen unter Anwendung der Vorschriften der baulichen und sonstigen Nutzung einschließlich der Beratung von Investoren, Bauherren und Architekten im Rahmen von Vorhaben von mittlerer bis großer Bedeutung

3. Mitwirkung bei der Anwendung der Vorschriften des vierten bis neunten Teils des BauGB (§§ 45 - 199 BauGB) sowie Vorschriften zur Planerhaltung

4. Wahrnehmung der Belange der Bauleitplanung bei der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes

5. Erstellung und Betreuung von Konzepten und Planungen des öffentlichen Raums

6. Öffentlichkeitsarbeit

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)), welche zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur/-in berechtigt, der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Stadtplanung oder vergleichbar

Erwartungen

  • mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • erweiterte Kenntnisse im Bereich Landschaftsplanung/Freiraumplanung
  • Kenntnisse des Wettbewerbswesens
  • strukturelles Denken und Arbeiten
  • Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 25. Januar 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden