Sozialpädagoge/-in Kinder- und Jugendnotdienst

In den Kinder- und Jugendnotdiensten des Jugendamtes der Landeshauptstadt Dresden sind Stellen mit der Stellenbezeichnung

Sozialpädagoge/-in Kinder- und Jugendnotdienst

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. S12 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 51190303]

ab sofort unbefristet und befristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen auf der Grundlage des § 42 SGB VIII
  • hoheitliche Maßnahmen für Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen 0 und unter 18 Jahren in akuten Not- und Gefahrenlagen, insbesondere in Fällen grober Vernachlässigung, Kindesmisshandlungen, sexueller Gewalt und weiteren Problemlagen
  • Einleitung vorläufiger Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen Krisenintervention
  • Ausübung aller Rechtshandlungen während der Inobhutnahme unter angemessener Beachtung des mutmaßlichen Willens der Personensorgeberechtigten
  • Betreuung, altersgerechte Erziehung und Versorgung der Kinder- und Jugendlichen
  • Erarbeitung von möglichen Konfliktlösungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen und Behörden, insbesondere den zuständigen Stadtteilsozialdiensten
  • Teilnahme an Teamberatungen und Supervisionen

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni) in der Fachrichtung Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbar

Sonstige Anforderungen

  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nach § 30 a BZRG i.V. mit § 30 Abs. 5 BZRG nach Aufforderung
  • Vorlage einer Bescheinigung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Erwartungen

  • Bereitschaft zum Wechselschichtdienst
  • Kenntnisse im SGB VIII
  • Kenntnisse der Methoden der sozialpädagogischen Krisenintervention
  • strukturelles Denken und Arbeiten, Entscheidungsfähigkeit, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Die Stellen sind in Teilzeit und Vollzeit zu besetzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 30. September 2019 (Verlängerung) mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden