Fachkraft für Hygieneüberwachung

Im Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden, Abteilung Hygienischer Dienst ist im Sachgebiet Umwelt- und Wasserhygiene die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Fachkraft für Hygieneüberwachung

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9 a TVöD)

[Chiffre - Nr.: 53190601]

ab sofort unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • eigenverantwortliche Beratung von Bürgern und Institutionen zu Fragen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes mit selbstständiger Abfassung schriftlicher Stellungnahmen bei komplexen Sachverhalten mit Ortsbesichtigungen, individueller Wertung der Situation, Beratung zu möglichen Ursachen und Aufzeigen von Lösungswegen bei:
    • Schimmelbefall in Innenräumen (Probenahmen und hygienisch-gesundheitliche Bewertung)
    • Verwahrlosungen, Auftreten von Fogging in Innenräumen, Durchführung und Bewertung von orientierenden Luftmessungen in Innenräumen
  • selbstständige Bearbeitung von Beschwerden auf dem Gebiet der Umwelthygiene bei lärm-, luft- und abfallbedingten Beeinträchtigungen (Ortsbesichtigungen, Wertung der Situation, Abstimmung mit Behörden, Abfassung von Stellungnahmen)

Erforderliche Ausbildung

  • Fachkraft für Hygieneüberwachung, Hygieneinspektor/-in oder
  • Gesundheitsaufseher/-in

Erwartungen

  • erfolgreich absolvierte Grundschulung zur Erlangung der Sachkunde Trinkwasserprobenentnahme wünschenswert
  • fundierte Fachkenntnisse auf den Gebieten Infektionsschutz (IfSG) und Mikrobiologie
  • Kenntnisse hygienerelevanter Normen, Rechtsverordnungen und Empfehlungen
  • anwendungssichere PC-Kenntnisse
  • teamorientierte Persönlichkeit und selbstständige, eigenverantwortliche und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Teilnahme an langen Diensten bis 18 Uhr und ggf. Sonderdiensten

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Eine Aufstockung der Stelle auf bis zu 40 Stunden ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 30. August 2019 (Verlängerung)mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden