Leiter in der Geschäftsführungsebene einer gemeinsamen Einrichtung (m/w/d)

Stellenausschreibung

Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägte Großstadt. Ihr Reichtum ist vielfältig: Barocke Baudenkmale und überwältigende Kunstschätze treffen auf eine pulsierende Wissenschaft und Forschung. Die Weite der Elbwiesen, ihre Schlösser und Weinberge beeindrucken zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. In Dresden, als wachsende Großstadt mit ca. 560.000 Einwohnern, lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.

Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

Die Aufgaben des Sozialgesetzbuch II (Grundsicherung, künftig Bürgergeld) werden in der Landeshaupstadt Dresden durch das Jobcenter Dresden als gemeinsame Einrichtung der Landeshauptstadt Dresden und der Agentur für Arbeit Dresden wahrgenommen.

Im Jobcenter der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle

Leiter in der Geschäftsführungsebene einer gemeinsamen Einrichtung 
(m/w/d)

Chiffre: JC230101

ab 1. März 2023 unbefristet im Rahmen eines Assessment Centers zu besetzen.

Bewerbung bis: 17. Februar 2023 (Verlängerung)

Arbeitszeit: Vollzeit

Entgeltgruppe: 14 TVöD-V


Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Führung und Steuerung einschl. Verantwortung für die Zielerreichung der Organisationseinheit im Jobcenter Dresden
    • Insbesondere eigenständige Gesamtverantwortung für die Planung, Erarbeitung, interne Kommunikation und Umsetzung des Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramms sowie der Ziele des Jobcenters und von Konzeptionen und Maßnahmen des operativen Bereiches, eigenständige und eigenverantwortliche Planung und Koordinierung aller fachlichen Prozesse, die für die Erreichung der Ziele des Jobcenters notwendig sind, Führung und Steuerung einschließlich der unterjährigen kontinuierlichen Nachhaltung der Ergebnisse aller unterstellten operativen Bereiche des Jobcenter Dresden
    • Verantwortung für die Umsetzung der BA-Geschäftspolitik sowie der kommunalen Ziele im Jobcenter Dresden insbesondere eigenständiges Erarbeiten und Konzipieren und Umsetzen von Plänen, Konzeptionen und Maßnahmen zur Sicherung der gesetzlichen und geschäftspolitischen Aufgaben und der Ziele des Jobcenters unter Beachtung der bereichsübergreifenden Schnittstellen und Kundenprozesse, Anwendung beteiligungsorientierter Managementmethoden, Abstimmung mit dem Geschäftsführer und ggf. den Trägerinnen zu strategischen und geschäftspolitischen Entscheidungen, Umsetzung von Beschlüssen und Aufträgen der Geschäftsführung und der Trägerinnen, eigenverantwortliche Sicherung der Ausschöpfung de Haushaltsmittel im Eingliederungstitel, eigenverantwortliches Erschließen und Umsetzen von Ressourcen und Fördermitteln Dritter (Sonderprogramme, ESF)
    • ständige Vertretung des Geschäftsführers des Jobcenter Dresden
  • Dienst- und Fachaufsicht über die vier Bereichsleiter/innen sowie Personalverantwortung im übertragenen Rahmen insbesondere eigenständige und eigenverantwortliche fachliche Gesamtverantwortung für die Umsetzung aller fachlichen Prozesse im operativen Bereich, Konzeption, Durchführung und Umsetzung fachaufsichtlicher Maßnahmen unter Beachtung der Schnittstellen und Weisungen der Trägerinnen, eigenverantwortliche Sicherung des Dienstbetriebes im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen, Führung und Leitung der unterstellten Führungskräfte und Mitarbeiter-innen, eigenständige Erarbeitung, Durchführung und Dokumentation von Personalverfahren und der Personalentwicklung, Kontrolle der Arbeitszeiten und Urlaubsplanung, Mitwirkung in Beteiligungsverfahren der Gremien
  • Außenvertretung der Organisationseinheit bzw. des Jobcenters Dresden im Rahmen der Delegation durch den Geschäftsführer insbesondere eigenverantwortliche Darstellung der Ergebnisse der Zielerreichung und von Maßnahmen gegenüber beiden Trägern des Jobcenters und Externen, eigenständige Wahrnehmung von Außenterminen und Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern im Auftrag und in Abstimmung mit dem Geschäftsführer

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung, Diplom (Uni), Magister (Uni), Master (FH und Uni)

Sie sollten darüber hinaus

  • fundierte Kenntnisse der Geschäftspolitik und der strategischen Ziele und der Steuerungslogik der Trägerinnen besitzen.
  • fundierte Kenntnisse der relevanten Rechts- und Fachgebiete beider Trägerinnen sowie deren Produkte, Programme und Dienstleistungen vorweisen können.
  • über langjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung sowie
  • langjährige Berufserfahrung im Verwaltungs- oder Wirtschaftsbereich verfügen.

Was wir bieten

  • tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr
  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs, Sonderurlaubs
  • Freistellung zu bestimmten familiären Anlässen
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • Familienfreundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeit)
  • umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)


Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen in der Landeshauptstadt Dresden einzubringen? Erfüllen Sie die Anforderungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de in deutscher Sprache. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Detaillierte Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie den Umgang mit den übersandten Unterlagen finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Onlinebewerberportal

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden

Tel +49 351 488-0

https://bewerberportal.dresden.de