Fachvorarbeiter Heizung/Lüftung/Sanitär (m/w/d)

Stellenangebot

Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität und kultureller Vielfalt geprägte Großstadt. In Dresden mit ca. 570.000 Einwohnerinnen und Einwohnern lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten. Als Arbeitgeber bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzgebiete und persönlicher Entfaltungsmöglichkeiten. Die Aufgaben sind vielseitig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

Der Eigenbetrieb Sportstätten (EBS) ist verantwortlich für die Erarbeitung diverser Möglichkeiten für eine sport- und bewegungsaffine Freizeitgestaltung in der Landeshauptstadt Dresden. Er stellt dabei die dafür notwendige moderne und bedarfsgerechte Sportinfrastruktur bereit und koordiniert deren Nutzungen, unter anderem für die 400 Sportvereine in der Landeshauptstadt Dresden. Unterteilt in 4 Abteilungen arbeiten im Team des Eigenbetriebes aktuell 150 Beschäftigte an den verschiedenen Themenfeldern, wie die strategische Planung, Betreibung, Pflege und Vergabe der Sportstätten oder dem Sportstättenbau. Derzeit werden wichtige Bauprojekte u.a. der Neubau des Heinz-Steyer-Stadions oder die Sanierung der Margon Arena bearbeitet.

Der Eigenbetrieb Sportstätten sucht ab 1. April 2024 unbefristet einen

Fachvorarbeiter Heizung/Lüftung/Sanitär (m/w/d)
Chiffre: EB5224003

  • Bewerbung bis: 13. März 2024 (Verlängerung)
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • TVöD Entgeltgruppe 07
  • Standort: Sportpark Ostra
  • Qualifikation: abgeschlossene Berufsausbildung 

Diese Aufgaben erwarten Sie

  •       Leitung, Organisation und Führung des Bereiches Heizung/Lüftung/Sanitär als Fachvorarbeiter
  •       eigenverantwortliches Erfassen, Bewerten, Koordinieren, Durchführen und Abrechnen von Reparaturaufträgen im Gewerk für Arbeiten mit mäßigem bis hohem Anspruch
  •        Fachliche Anleitung von Mitarbeiter/innen bei der Erbringung von Eigenleistungen im Gewerk Heizung/Lüftung/Sanitär
  •       Mitwirkung bei der Planung der notwendigen Reparaturen und Werterhaltungsmaßnahmen
  •       Eigenverantwortliche Ausführung von Wartungs-, Inspektions- und Servicearbeiten an Abwasser-, Trinkwasser- und Regenwasseranlagen
  •       eigenständige Installations-, Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen einschließlich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  •       Wahrnehmung der Aufgabe als verantwortliche Schweißaufsicht nach EN ISO 1473
  •       Eigenverantwortliche Ermittlung der Materialbedarfe und Ersatzteile
  •       Verantwortlich für den Arbeitsschutz 

Was wir Ihnen bieten

Sie sind auf der Suche nach einer Tätigkeit mit Perspektive und Standortsicherheit? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Beschäftigte der Landeshauptstadt Dresden profitieren von zahlreichen Vorteilen und Möglichkeiten.

Freuen Sie sich auf …

  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr und Möglichkeit des Bildungsurlaubs sowie Sonderurlaubs
  • umfangreiches Qualifizierungsangebot für fachliche sowie persönliche Weiterentwicklung
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket, auch als Deutschlandticket), Fahrradleasing 

Das bringen Sie mit 

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren FR Heizung- und Sanitärtechnik 

Wünschenswert

  • Zusatzausbildung als internationaler Schweißfachmann oder Schweißtechniker
  • Erfahrung in der Leitung von Mitarbeiter/innen

Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de zu. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden. 

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Detaillierte Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie den Umgang mit den übersandten Unterlagen finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.

Ihre Ansprechpersonen

für fachliche Fragen                                                                                                              zum Bewerbungsprozess

Sven Beeger (Eigenbetrieb Sportstätten)                                                                            Kerstin Friedrich (Eigenbetrieb Sportstätten)

Tel. 0351-4865280                                                                                                                 Tel. 0351-4881615 

Sie haben noch nicht die passende Stelle gefunden?

Gerne informieren wir Sie über neu veröffentlichte freie Stellen der Landeshauptstadt Dresden in unserem Newsletter. Jetzt abonnieren unter www.dresden.de/newsletter!

 

 

Zurück

Eigenbetrieb Sportstätten

Eigenbetrieb Sportstätten
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Tel 0351 488 1615