Sachbearbeiter/in Schulbibliotheken

In den Städtischen Bibliotheken, Bereich Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter/in Schulbibliotheken

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9b TVöD)

[Chiffre - Nr.: 42181204]

ab dem 01.01.2019 zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektes Schulbibliotheken zur Betreibung von Schulbibliotheken an Grund- und weiterführenden Schulen in Dresden durch ehrenamtliche Betreuung; Koordinierung aller Projektaktivitäten
  • Begleitung und Unterstützung der beteiligten Schulen bei der Durchführung des Projektes
  • Ausbau des Ehrenamtsnetzwerkes; Förderung der Medien-, Informations- und Recherchekompetenz der Leselotsen
  • Organisation von Fortbildungsveranstaltungen für Multiplikatoren
  • Netzwerkarbeit mit externen Kooperationspartnern in Dresden, Sachsen und bundesweit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik in Abstimmung mit SG Öffentlichkeitsarbeit
  • Controlling: Weiterentwicklung der Evaluationsinstrumente, Ergebnisanalyse, Weiterentwicklung der Ziele, Projektdokumentation
  • Einsatz in der Zentralbibliothek zur Absicherung der Öffnungszeiten, Durchführung von Serviceaufgaben und anderen Dienstleistungen für die Zentralbibliothek

Erforderliche Ausbildung

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)), Fachwirt (VWA, BA), AII-Lehrgang)

Sonstige Anforderungen

  • Medienpädagogische/sozialpädagogische Fachkenntnisse
  • Bibliothekarische Fachkenntnisse
  • Führungszeugnis nach § 30a BZRG

Erwartungen

  • Strukturelles Denken und Arbeiten, geistige Flexibilität
  • Entscheidungsfähigkeit, Sicherheit im Auftreten
  • Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 23. Januar 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden