Abteilungsleiter/in Stadtentwicklungsplanung

Im Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Abteilungsleiter/in Stadtentwicklungsplanung

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 15 TVöD / Beamtin bzw. Beamter BesGr. A15)

[Chiffre - Nr.: 61190102]

ab dem 01.09.2019 zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

Steuerung der Abteilung Stadtentwicklungsplanung

  • Ziele und Leitlinien für die Erarbeitung von gesamtstädtischen und sektoralen Stadtentwicklungskonzepten, vorbereitende Bauleitplanung und teilräumliche Rahmenkonzepte setzen und entsprechende Planungsprozesse initiieren
  • Vertretung der Abteilung bei Ämtern, Eigenbetrieben und städtischen Gesellschaften sowie bei anderen öffentlichen Einrichtungen, kommunalpolitischen Gremien, Kooperation mit anderen Organisationseinheiten und Dritten
  • Wahrnehmung der Personalverantwortung für die Abteilung
  • Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht, der Finanzverantwortung, der Organisationsverantwortung

Fachaufgaben

  • Initiierung und Einbringung strategischer Belange der Stadtentwicklung in Planungsprozesse der Stadtverwaltung Dresden
  • Erarbeitung inhaltlicher Planungsziele für Stadtentwicklungsplanungen und die vorbereitende Bauleitplanung
  • Initiierung von Planungsprozessen zur Erarbeitung und Fortschreibung von Konzepten der Stadtentwicklungsplanung

Fachübergreifende Aufgaben

  • Einflussnahme auf Prozesse der Regionalentwicklung sowie der Landesentwicklungs- und Regionalplanung im Rahmen der Zuständigkeit des Stadtplanungsamtes

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (z.B. Diplom (Uni), Magister (Uni), Master (FH und Uni)) der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung, Geographie oder vergleichbare Fachrichtung; 
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsebene 2, des technischen Verwaltungsdienstes - Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik

Erwartungen

  • - mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung,
  • - mindestens 3 Jahre Führungserfahrung
  • - umfassende Kenntnisse Baurecht/Planungsrecht und Bauordnung
  • - Kenntnisse im Verwaltungsrecht
  • - Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenz, Entscheidungsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 28. Februar 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden