Sachgebietsleiter Stadtteilentwicklung II (m/w/d)

Im Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachgebietsleiter Stadtteilentwicklung II (m/w/d)

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 14 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 61190705]

ab dem 01.10.2019 zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Leitung, Organisation und Koordinierung des Sachgebietes
    • Arbeitsdisposition und Koordinierung der Arbeitsaufgaben des Sachgebietes sowie Koordinierungsfunktionen zu anderen Sachgebieten und Abteilungen des Amtes und den Geschäftsbereichen der Stadtverwaltung
    • Koordinierung und Kontrolle der direkt unterstellten Mitarbeiter bei Aufgaben der Stadterneuerung
  • Initiierung und Sicherstellung der Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung von Gebieten und Projekten der Stadterneuerung
    • Entscheiden und Setzen von Prioritäten bei der Erarbeitung von Förderprogrammen, Verfahren, Erneuerungs- und Entwicklungskonzepten und Einzelmaßnahmen im Rahmen der Durchführung der Stadterneuerung in Fördergebieten der Stadterneuerung
    • Anwerben und Beantragen von Fördermitteln zur Gebietsentwicklung
    • Bearbeitung von Einzelprojekten besonderer Bedeutung
    • Ausübung der Fachaufsicht über die Sanierungsträger sowie alle sonstigen Beauftragten
  • Steuerungsaufgaben und Auftragsvergabe

    • inhaltliche und zeitliche Abstimmung von Sanierungs- und Entwicklungsprozessen sowie von Einzelmaßnahmen in Bezug auf Förderprogramme sowie sonstige Fördermöglichkeiten
    • Wahrnehmung von Aufsichts- und Prüfungstätigkeiten im Rahmen der Fachaufsicht gegenüber Sanierungsträgern
    • Führen von Verhandlungen mit Investorengruppen, sonstigen Eigentümern, Investoren, sowie Fördermittelgebern (z.B. SAB, SMI),
    • Treffen von Entscheidungen im hoheitlichen Bereich der Stadterneuerungsgebiete und Mitwirkung bei Rechtsmittelverfahren
  • Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit im Rahmen der Stadterneuerung

    • Koordinierung der Öffentlichkeitsarbeit und Sicherstellung von Veröffentlichungen
    • Vertreten der Abteilung Stadterneuerung in Gremien der Stadterneuerung

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (z.B. Diplom (Uni), Magister (Uni), Master (FH und Uni)) der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Stadt- und Raumplanung, Geographie oder vergleichbare Fachrichtung

Erwartungen

  • mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • nachgewiesene Kenntnisse zu komplexen Projekten der Stadtteilerneuerung
  • Praxiskenntnisse bei der Anwendung von GIS-Systemen und Office-Anwendung
  • Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenz, strukturelles Denken und Arbeiten

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 31. August 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden