Sachbearbeiter Verträge und Rechnungsprüfung (m/w/d)

Im Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter Verträge und Rechnungsprüfung (m/w/d)

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9c TVöD)

[Chiffre - Nr.: 65190702]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Eigenverantwortliche Erarbeitung von HOAI-Verträgen und HOAI-Nachträgen einschließlich der Prüfung der Angebote
  • selbständige Verhandlungsführung mit Vertretern der vertraglich zu bindenden Architektur- und Ingenieurbüros über honorarrelevante Vertragsinhalte
  • Fachliche Leitung von terminlich festgelegten Vorgesprächen zur Vertragsanbahnung für Honorarverträge im Unterschwellenbereich der VgV
  • vertragliche Begleitung von Vergabeverfahren für freiberufliche Leistungen im Oberschwellenbereich der VgV
  • Erstellung der unterschriftsreifen Vertragsentwürfe mit Entscheidungsunterlage
  • Erarbeitung von Kündigungen bei Vertragsverstößen
  • Beraten von Mitarbeiter/innen des Amtes bei rechtlichen Fragen und grundsätzlichen Entscheidungen zu Honorarvertragen, Information und fachliche Anleitung der Mitarbeiter/-innen des Amtes auf Rechtssicherheit der Verträge
  • Prüfen der HOAI-Rechnungen vertretungsweise bzw. temporär in Zeiten mit stark erhöhtem Rechnungsaufkommen
  • Führen jeglichen Schriftverkehrs mit dem Auftragnehmer hinsichtlich der Rechnungsprüfung
  • Prüfung des Vorliegens von amtsinternen festgelegten Voraussetzungen zur Honorarschlussrechnung

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z. B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)), Fachwirt (VWA, BA), AII-Lehrgang

Erwartungen

  • Kenntnisse auf den Gebieten Bau- und Vertragsrecht (BGB, VgV),
  • Kenntnisse auf den Gebieten Vergaberecht und Honorarordnungen (u. a. HOAI)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 27. August 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden