Sachbearbeiter Fördermittel/Investitionen (m/w/d)

Im Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter Fördermittel/Investitionen (m/w/d)

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9c TVöD )

[Chiffre - Nr.: 65190704]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Fördermittelantragstellung und – abrechnung
  • Recherche und Beurteilung von bestehenden und zukünftigen Fördermittelprogrammen (Förderfähigkeit, Förderbedingungen etc.)
  • Aufstellung von Finanzierungsplänen für Vorhaben, Bedarfsermittlung für Eigenmittel für Fördervorhaben
  • kontinuierlicher Abgleich der Entwicklung des maßnahmenbezogenen Budgets, des Zahlungsstandes, der auftragskonformen Mittelverwendung, kontinuierliche Prüfung der Einhaltung der Förderbedingungen
  • Erstellung und Auswertung von regulären und anlassbezogenen Controllingberichten zu Maßnahmen und Budgets
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung der amtsinternen Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen zur Vorbereitung von strategischen Entscheidungen, Ermittlung von Handlungsalternativen und Prüfung bis zur Entscheidungsreife, Initiierung von finanzierungsbezogenen Maßnahmenentscheidungen mit Darstellung der finanziellen Auswirkungen
  • Mitwirkung an der Haushaltsplanung/Jahresabschluss/Haushaltsbewirtschaftung

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (z.B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni, Fachwirt (VWA, BA)), AII-Lehrgang auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung, Betriebswirtschaft, Immobilienwirtschaft oder vergleichbare Fachrichtung

Erwartungen

  • Berufserfahrung auf dem Gebiet Fördermittelmanagement, Controlling, Kostenkontrolle und Haushaltbewirtschaftung
  • kaufmännische und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse
  • umfassende und anwendungssichere Kenntnisse im SAP
  • Immobilienwirtschaftliche und baubezogene Kenntnisse
  • Methodenkenntnisse im Projektmanagement und Projekt- und Finanzcontrolling

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 28. August 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden