Sachbearbeitung Vergabe, Beschaffung, Raumverwaltung (m/w/d)

Im Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeitung Vergabe, Beschaffung, Raumverwaltung (m/w/d)

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9a TVöD)

[Chiffre - Nr.: 86190801]

ab dem 01.11.2019 unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

  • Freihändige Vergabe von Lieferungen und Leistungen gemäß VOL/A und Vergabe freiberuflicher Leistungen im Unterschwellenbereich gemäß Teil V, DO Vergabe sowie deren Vorbereitung, Betreuung des Vergabeverfahrens, die Bearbeitung des Auswahlverfahrens und Mitwirkung bei der Erstellung der Vergabedokumentation
  • Pflege und Aufbereitung der Vergabevorgänge des Umweltamtes zur Übergabe an das Vergabebüro zur Erstellung der Vergabestatistik
  • Beschaffung und Unterhaltung von Mobiliar, Bürotechnik, Messgeräten, Werkzeugen und Verbrauchsmaterialien
  • Budgetverantwortung für die zur Aufgabenerfüllung bereitgestellten Haushaltsmittel inkl. Planung, Überwachung und Kostenanalyse, sowie ordnungsgemäßes Führen der Handvorschusskasse für die Anschaffung sofort benötigter Verbrauchsmaterialien
  • Inventarverantwortung nach DO Inventarisierung/Inventur
  • Durchführung der Raum- und Belegungsplanung bei Personalzugängen und -abgängen, Umstrukturierungen sowie Umzügen des Amtes
  • Mitwirkung bei der Liegenschaftsverwaltung des Amtes für Hochbau und Immobilienverwaltung, insbesondere Kontrolle und Weitergabe von Schadensmeldungen in den Diensträumen, Veranlassung der Abgabe/Neuanmietung von Räumen, Umzügen, Wachschutzangelegenheiten und Um-/Einbauten

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren oder gleichwertig (vorzugsweise Verwaltungsfachangestellte/-r), A-I-Lehrgang

Sonstige Anforderungen

  • geordnete wirtschaftliche Verhältnisse (keine Eigentums- oder Vermögensdelikte, keine Pfändungs /Vollstreckungsmaßnahmen)
  • keine Verwandtschaft gem. § 86 Abs. 4 SächsGemO (zum Kassenverwalter, dessen Stellvertreter/-in, Bediensteten der Stadtkasse, anordnungsbefugten Bediensteten in der gleichen Organisationseinheit)

Erwartungen

  • anwendungsbereite Kenntnisse im Bereich Vergaberecht, Haushaltsrecht und Beschaffungswesen
  • Kenntnis des Aufgabenspektrums des Umweltamtes
  • Grundkenntnisse SAP
  • lösungs- und zielorientierte wirtschaftliche Arbeitsweise, Eigeninitiative
  • Entscheidungs-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 25. August 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden