Projektleiter B (m/w/d)

Im Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Projektleiter B (m/w/d)

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 11 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 65190801]

ab sofort unbefristet zu besetzen.

Wesentliche Inhalte

Phasenübergreifende Verantwortlichkeit für Hochbauprojekte mit hoher und mittlerer Komplexität in der Planung und Baudurchführung:

  • Abstimmung der Aufgabenstellung mit dem Gebäudenutzer oder Eigenverwalter und baufachliche Beratung bei der Erstellung des Nutzerbedarfsprogramms, Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen
  • Erarbeitung der Aufgabenstellung für Architekten und Ingenieure im Hinblick auf Qualitäten, Quantitäten, Kosten und Termine
  • Beauftragung externer und/oder interner Architekten/Ingenieure mit den einzelnen Planungsphasen gemäß HOAI
  • Erstellung eines Gesamtprojektplanes und dessen Fortschreibung
  • Mitwirkung bei Verhandlungen mit den Genehmigungsbehörden
  • Abnahme und Prüfung der Planungsunterlagen im Hinblick auf Kosten, Termine, Qualitäten und Realisierbarkeit
  • Verantwortung bei der Durchführung von Ausschreibungen und Vergaben
  • Problemmanagement bei Bauplanung und Baudurchführung
  • Verantwortung für die Kontrolle und Abrechnung des Projektes sowie für die für die Abnahme der Bauleistung
  • Übergabe des Objektes an den Gebäudenutzer oder Eigenverwalter

Erforderliche Ausbildung

  • abgeschlossene Hochschulbildung (z.B. Diplom (FH, BA), Bachelor (FH, BA oder Uni)), welche zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieur/-in berechtigt, in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbare Fachrichtung
Sonstige Anforderungen
  • Führerscheinklasse B

Erwartungen

  • Entwurfsstärke, Sicherheit in Kostenbewertungen
  • Umfangreiche Fachkenntnisse im Baurecht, Vertragsrecht, Vergaberecht, Insolvenzrecht, Verwaltungsrecht (VOB, VgV, BauGB, SächsBO, HOAI, DIN-Vorschriften, Unfallverhütungsvorschriften)
  • sehr gute Kenntnisse in computergestützter Arbeitsweise (MS-Office, SAP, CAD)
  • langjährige Projekterfahrung im Hochbau
  • strukturelles Denken und Arbeiten, Kooperationsfähigkeit, Sicherheit im Auftreten, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 26. September 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden