Leitung des Bürgermeisteramtes

Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägte Großstadt. Ihr Reichtum ist vielfältig: Barocke Baudenkmale und überwältigende Kunstschätze treffen auf eine pulsierende Wissenschaft und Forschung. Die Weite der Elbwiesen, ihre Schlösser und Weinberge beeindrucken zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. In Dresden, als wachsende Großstadt mit ca. 550.000 Einwohnern, lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.

Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.


Im Zuge einer Neubesetzung suchen wir für die Landeshauptstadt Dresden ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachkompetente und engagierte Persönlichkeit (m/w/d) für die

Leitung des Bürgermeisteramtes

Das Bürgermeisteramt unterstützt das Stadtoberhaupt in allen gesamtstädtischen Belangen. In drei Abteilungen tragen rund 60 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Entwicklung strategischer Ziele, einer guten Zusammenarbeit mit unseren zahlreichen Partnerstädten und einem reibungslosen Ablauf der Stadtrats-, Stadtbezirksbeirats- und Ausschusssitzungen bei. Die direkte Bürgerbeteiligung in Form vom Workshops und Bürgersprechstunden ist dem Bürgermeisteramt ein großes Anliegen. Zudem haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich direkt an das Bürgermeisteramt zu wenden.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie sind verantwortlich für die operative und strategische Leitung des Bürgermeisteramtes und haben die Organisations- und Budgetverantwortung.
  • Ihnen obliegt die Planung und Koordinierung aller Aufgaben des Bürgermeisteramtes und die Kontrolle über diese. Zu Ihren Aufgaben gehört die persönliche und vertrauensvolle Beratung des Oberbürgermeisters und die Vorbereitung von komplexen und schwierigen Entscheidungen zu internationalen, kommunalpolitischen oder administrativ bedeutsamen Themen und Fragestellungen.
  • Sie sind verantwortlich für den ordnungsgemäßen Geschäftsablauf in allen Stadtrats-, Stadtbezirksbeirats- und Ausschussangelegenheiten, in den Dienstberatungen des Oberbürgermeisters sowie für den Aufbau eines strategischen Controllings und Berichtswesens zur Zielerreichung der relevanten Strategiefelder.
  • Sie steuern die Prozesse des Bürgermeisteramtes mit Erfahrung und Weitblick. Sie lassen Neues entstehen und gestalten die Zukunft mit Ihren Ideen und Impulsen und tragen damit maßgeblich zur Optimierung der Prozessorganisation bei.
  • Sie führen und motivieren Ihre Mitarbeiter, unterstützen sie bei der praktischen Umsetzung der Projekte und fördern sie mit geeigneten Maßnahmen einer modernen Personalentwicklung.
  • Sie pflegen eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Geschäftsbereichen der Stadtverwaltung sowie externen Partnern.

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Verwaltungsrecht, der Betriebswirtschaft, der Politikwissenschaft oder einer verwandten Fachrichtung bzw. die Laufbahnbefähigung Laufbahngruppe 2, zweite Einstiegsebene der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung .
  • Als führungserfahrene Persönlichkeit können Sie profunde verwaltungsrechtliche, betriebswirtschaftliche und kommunalrechtliche Kenntnisse und Berufspraxis mit mindestens 5 Jahren Führungserfahrung in ähnlicher Position vorweisen.
  • Ihr Denken ist strategisch-analytisch, Ihr Auftreten selbstbewusst und kontaktfreudig, wodurch es Ihnen gelingt, mit internen und externen Partnern konstruktiv zusammen zu arbeiten. Kooperationsfähigkeit, Initiative und Entscheidungsfreude zeichnen Sie aus.
  • Sie bringen Erfahrungen in strategischer Beratung im politischen Bereich und deren Umsetzung in externe Kommunikation mit.
  • Es werden Sprachkenntnisse mindestens Englisch fließend in Wort und Schrift erwartet.
  • Erwartet werden Erfahrungen in internationaler Zusammenarbeit und internationaler Kommunikation.
  • Sie verfügen ebenso über Erfahrungen in der Organisation und Durchführung politischer Dialogveranstaltungen für Bürger und Fachpublikum.

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Dresden bietet Ihnen eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten, bei der Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungen einbringen und eigene Ideen verwirklichen können.
  • Sie berichten direkt an den Oberbürgermeister und haben die Möglichkeit, die Landeshauptstadt Dresden zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.
  • Mit enger Verzahnung zwischen Kunst, Wissenschaft, Technik und einer modernen Infrastruktur bietet Dresden ideale Bedingungen für die einzigartige Chance, Ihre professionelle Karriere fortzusetzen.
  • Abgerundet wird das Angebot durch ein attraktives, der Stelle angemessenes Gehalt und die üblichen Sozialleistungen.
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kommt auch eine Übernahme in das Beamtenverhältnis in Betracht.

Können wir Sie für diese Herausforderung begeistern? Wollen Sie gemeinsam mit uns Neues entstehen lassen und die Zukunft gestalten? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28. Februar 2020 unter der Chiffre BOB200101 mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden. Ihre postalische Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der genannten Chiffre mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen) an: Landeshauptstadt Dresden, Haupt- und Personalamt, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Folien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden