Tischlermeister (m/w/d)

Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägte Großstadt. Ihr Reichtum ist vielfältig: Barocke Baudenkmale und überwältigende Kunstschätze treffen auf eine pulsierende Wissenschaft und Forschung. Die Weite der Elbwiesen, ihre Schlösser und Weinberge beeindrucken zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. In Dresden, als wachsende Großstadt mit ca. 550.000 Einwohnern, lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.

Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken. Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Im Amt für Kultur und Denkmalschutz, Theater Junge Generation, in der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle

Tischlermeister
(m/w/d)

Chiffre: 41200503

ab 1. August 2020 unbefristet zu besetzen.

Bewerbung bis: 4. Juni 2020

Arbeitszeit: Vollzeit, 40 Stunden pro Woche

Entgeltgruppe: 8 TVöD

Tätigkeitsbereich: Bühnen und Theater

Was wir bieten

  • tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr (ggf. Zusatzurlaub aufgrund von Schichtarbeit/Wechselschichtarbeit)
  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs, Sonderurlaubs
  • Freistellung zu bestimmten familiären Anlässen
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • Familienfreundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeit)
  • umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Steuerung der Abteilung Tischlerei
    (verantwortlich für Arbeitsorganisation und Produktionsprozesse in der Tischlerei, Führung der untergeordneten Mitarbeiter, insbes. durch gezielte Arbeitsaufträge, Führung von Mitarbeitergesprächen, Mitwirkung bei der Erstellung der Produktionspläne, Erstellen von Ausführungszeichnungen für die Produktion der Tischlerei, Koordinierung aller Termine zur frist- und qualitätsgerechten Erfüllung der Produktionspläne, Planung und Abrechnung des Verbrauchs der Materialien und Arbeitsmittel, Vorschläge und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Bereichs im technologischen Fortschritt)

  • Arbeitsorganisation und Logistik
    (Organisation der laufenden Pflege und Wartung der Geräte, Maschinen und Werkzeuge sowie der Arbeitsbereiche, Dokumentation der für einzelne Inszenierungen / Produktionen erzielten Ergebnisse in reproduzierbarer Qualität, Verantwortung für Umsetzung der geltenden gesetzlichen Regelungen, insbes. zum Arbeits- u. Brandschutz, Führung und Auswertung von Aufzeichnungen über Arbeitszeiten, Tätigkeiten, Materialaufwand, Lagerverwaltung mit Budgetverantwortung, Erstellung der Dienst- und Urlaubspläne, Organisation, Durchführung und Kontrolle der Berufsausbildung zum Tischler einschließlich Organisation der überbetrieblichen Ausbildung und Vorbereitung zur Zwischen- und Gesellenprüfung)

  • Produktionstätigkeiten
    (selbständige Herstellung komplizierter Werkstücke/Ausstattungsgegenstände nach eigenen Konzeptionen, Zeichnungen, Modellen in hoher Qualität; Be- und Verarbeitung aller eingesetzten Werkstoffe entsprechend der geforderten künstlerischen Aussage und nach dem Prinzip der Sparsamkeit, Planung und Realisierung von Erneuerungs- und Reparaturaufträgen für laufende Inszenierungen / Produktionen, fachgerechte Ausführung von Wartungs-, Instandhaltungs- und Werterhaltungsarbeiten im eigenen Bereich und in anderen Bereichen nach besonderem Auftrag, Mitwirkung bei technischen Einrichtungen, Probenaufbauten, Bühnenaufbauten, Anpassung von Werkstücken bei Einrichtungen, Umsetzungen, Gastspielen u. ä.)

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauervon mind. 3 Jahren; vorzugsweise Tischler/in oder Zimmerer/in oder vergleichbar
  • Meisterausbildung als Tischler/ Möbeltischler / Schreiner oder vergleichbar
  • Führerschein Klasse B

Sie sollten darüber hinaus verfügen über

  • Kenntnisse im Dekorationsbau für Bühnen und Studios,
  • Sicherheit im Umgang und Bedienung von CNC-Maschinen,
  • gute EDV Kenntnisse,
  • erweiterte Kenntnisse CAD,
  • Ausbildungseignungsnachweis
  • Interesse am Theaterbetrieb, Entwicklung kreativer theaterspezifischer Lösungen
  • hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit, Kooperationsfähigkeit
  • Verständnis für künstlerische Prozesse, rationelle und sorgfältige Arbeitsweise
  • strukturelles Denken und Arbeiten


Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen in der Landeshauptstadt Dresden einzubringen? Erfüllen Sie die Anforderungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Haupt- und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden