Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Stellenausschreibung

Das Haupt- und Personalamt im Geschäftsbereich Finanzen, Personal und Recht schreibt für 2023 folgende Ausbildungsplätze aus:

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Chiffre: AB102301

Verwaltungsfachangestellte sind in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig. Sie bereiten Entscheidungen unter Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften beispielsweise in Bereichen der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung, im Kommunalrecht, Baurecht oder im Sozialhilferecht vor.

Als Verwaltungsfachangestellte sind Sie Ansprechpartner/in für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Unternehmen.

Das bietet Ihnen die Landeshauptstadt Dresden als Auszubildende:

  • abwechslungsreiche Aufgaben und viele Einsatzgebiete in verschiedenen Ämtern
  • mehrwöchiges Einführungsseminar, um den Einstieg in die Ausbildung zu erleichtern
  • flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Gleitzeitmodell bei einer 39 h-Woche
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine nach Tarifvertrag (siehe § 8 TVAöD) sichere Ausbildungsvergütung
  • jährliche Lernmittelpauschale in Höhe von 50,00 Euro
  • Abschlussprämie (siehe § 17 TVAöD) in Höhe von 400,00 Euro
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr ("Job-Ticket" oder "AZUBI-Ticket")
  • gute Übernahmechancen mit Einsatzgebiet innerhalb der Landeshauptstadt Dresden

Das erwartet die Landeshauptstadt Dresden von Ihnen:

  • guten Realschulabschluss bzw. Abitur oder einen anerkannten vergleichbaren Schulabschluss
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team sowie gute Umgangsformen
  • Fähigkeit für Organisation und Planung
  • ein gewisses Rechtsverständnis
  • kommunikative und kooperative Fähigkeiten
  • Interesse an Aufgaben der öffentlichen Verwaltung und modernen Arbeitsmethoden
  • deutsches Sprachniveau B 2

Das erwartet Sie in der dualen Ausbildung:

  • Dauer der Ausbildung 3 Jahre
  • praktische Teil:
    • in Verwaltungsstandorten (Ämtern) der Landeshauptstadt Dresden
  • theoretische Teil:
    • in einer regionalen Berufsschule sowie
    • im Sächsischen Kommunalen Studieninstitut Dresden
  • Ausbildungsschwerpunkte:
    • Büro- und Verwaltungsorganisation
    • Personalwesen
    • Haushalts- Kassen- und Beschaffungswesen
    • Arbeitsorganisation
    • Bürowirtschaft

Informationen zur Bewerbung:

Ausbildungsbeginn: September 2023

Bewerbungszeitraum: 1. August 2022 bis 31. Januar 2023 (Verlängerung)

Für diesen Ausbildungsplatz ist eine Bewerbung ausschließlich über das Online-Bewerberportal vorgesehen. Dort haben Sie die Möglichkeit neben den allgemeinen Angaben zu Ihrer Person, ein Bewerbungsschreiben, den tabellarischen Lebenslauf und die Abschlusszeugnisse oder die letzten beiden Schulzeugnisse Oberschule/Gymnasium bzw. ihren anerkannten vergleichbaren Schulabschluss hochzuladen. E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Detaillierte Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie den Umgang mit den übersandten Unterlagen finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.

Zurück

Ansprechpartnerin Ausbildungsberufe

Tel 0351 488 6172

ausbildung@dresden.de