IT Koordinator Digitale Identität (m/w/d)

Stellenausschreibung

Gestalten Sie die digitale Zukunft der Landeshauptstadt Dresden!

Als zentraler IT-Partner der Landeshauptstadt Dresden unterstützt der Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen ca. 7.700 Beschäftigte der Stadtverwaltung mit innovativen und effizienten Lösungen, um bürgernahe- und verwaltungsinterne Dienstleistungen optimal zu gestalten. Es erwarten Sie vielfältige Aufgaben mit spannenden Herausforderungen in einem abwechslungsreichen Umfeld, bei dem moderne Arbeitsweisen und innovativen Technologien zum Einsatz kommen.

Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.

Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

 Im Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle

 

IT Koordinator Digitale Identität (w/m/d)

ab sofort zu besetzen.

 

Chiffre:                            EB17 72/2022

Arbeitszeit:                    Vollzeit, unbefristet                  

Entgeltgruppe:              11 TVöD-V

 

Was wir bieten

 n  ein attraktives, unbefristetes Anstellungsverhältnis mit einem interessanten und anspruchsvollen Aufgabengebiet

n  flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice-Option und eine familienfreundliche Ausrichtung; Kernarbeitszeit für eine bessere Work-Life-Balance

n  tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung

n  30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr

n  umfangreiche Qualifizierungsangebote

n  zahlreiche Arbeitgeberleistungen (z. B. Jobticket, Gesundheitsleistungen, Altersvorsorge)

n  Möglichkeit des Bildungsurlaubs 

n  eine strukturierte Einarbeitung sowie eine positive Arbeitsatmosphäre mit hilfsbereiten Kollegen*innen

 

Diese Aufgaben erwarten Sie

  1. Koordinierung und Begleitung des Projektes ID Ideal in Teilprojekten und Projektgruppen

n  Leitung der Teilprojekte und Projektgruppen in den beteiligten OE und mit den assoziierten Partnern

n  Durchführung von ausgewählten Fachaufgaben

n  Führung des Teilprojektteams, der Projektgruppen - Erstellung der Feinplanung der Teilprojekte

n  Projektsteuerung und Controlling - Berichterstattung

n  Erstellung und Fortschreibung Projektdokumentation und Dokumentation von Entscheidungen

 2. Im Rahmen des Projektes ID Ideal Koordinierung und Begleitung der Abbildung von digitalen Zertifikaten (verifiable credentials) und Identitäten mit Anpassungen der vollständigen elektronischen Verfahrensweisen und der damit verbundenen Änderungen

n Identifizierung und Darstellung der notwendigen IST-Prozesse, Strukturen und Abläufe im Kontext Digitale Identität

n  Ermitteln der rechtlichen, organisatorischen und technischen Anforderungen

n  Gliederung und Priorisierung der Aufgaben in Arbeitspakete

n  Unterstützung und fortlaufende Kontrolle der Umsetzung

n  zentrale*r Ansprechpartner*in im Aufgabenbereich

 3. Management und Steuerung des Transformationsprozesses

n  Erarbeitung der SOLL-Prozesse; Formulierung von fachlichen, technischen, organisatorischen und rechtlichen, Anforderungen

n  Identifizierung von Schnittstellen zwischen Aussteller*in der Identität (z.B. Behörde), Inhaber*in der Identität (Bürger) und Prüfer*in der Identität (SSI - self sovereign identities)

n  Erarbeitung von Entscheidungen, Festlegungen und Handlungsanweisungen

n  Festlegung von einheitlichen Verfahrensabläufen/Workflows

4. Usability und Akzeptanz

n  Identifizierung und Analyse von Benutzeranforderung an Bedienoberflächen

n  Erarbeitung und Erstellung von Interaktionsmodellen

n  Betreuung der Konzeption, Implementierung und Validierung

 5. Optimierung der implementierten Prozessabläufe

n  Analyse und laufende Korrektur der Prozesse unter Beachtung sich ändernder Anforderungen an IT-Sicherheit, rechtliche, organisatorische sowie technische Anpassungen oder Strukturänderungen

 

Das bringen Sie mit

 n  abgeschlossene Hochschulbildung auf dem Gebiet der Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht oder   vergleichbar

 

Sie sollten darüber hinaus

 n  über praktische Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement verfügen

n  selbständig und gewissenhaft Arbeiten, analytisch denken können und teamfähig sein

n  ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten besitzen

n  über Kenntnisse im öffentlichen Recht, insbesondere in den Bereichen: Verwaltungsrecht, Vergaberecht, Vertragsrecht, Fördermittelrecht und Datenschutzrecht verfügen

 

 

Haben Sie Lust Ihr Können und Ihre Ideen im Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen einzubringen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

 

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrund-verordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen. FAQ

Zurück

Landeshauptstadt Dresden

Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen
Postfach 120020
01001 Dresden